Schließen

Wir berichten aus 167 Ländern. Wir übersetzen in 35 Sprachen. Wir sind Global Voices (Globale Stimmen).

Mehr als 800 von uns aus aller Welt arbeiten gemeinsam daran, euch die Geschichten zu erzählen, die sonst schwer zu finden sind. Aber wir schaffen das nicht allein. Obwohl die meisten von uns Freiwillige sind, brauchen wir eure Unterstützung für unsere Redakteure, unsere Technologie, Bürgermedien- und Bürgerrechtsprojekte und unsere Gemeinschaftsveranstaltungen.

Spende jetzt
GlobalVoices in Weiteres »

Europa in der Krise

'Sad Euro walrus' emoticon

‘Trauriger Euro, Walross Emoticon’

 

Inhaltsverzeichnis

[Sofern nicht anders angegeben, verweisen sämtliche Links auf englischsprachige Seiten]

Dieses Dossier gibt den Menschen, die tagtäglich mit den sozialen, politischen und finanziellen Konsequenzen der Rettungspakete für Europa leben müssen, eine Stimme. Wir befassen uns mit Griechenland, Irland, Portugal, Spanien und anderen europäischen Staaten, die die Auswirkungen der Banken- und Eurokrise zu spüren bekommen.

Das Demokratiedefizit in den Staaten, die Rettungsabkommen schließen müssen, wird größer und die Bürger bringen ihren aufgestauten Frust in Protesten und neuen Bürgerbewegungen zum Ausdruck. Diese Proteste und so genannte “Revolutionen”, die sich im Jahr 2011 quer durch Europa zogen, sind der Beweis für die weitverbreitete Unzufriedenheit darüber, wie mit der Wirtschaftskrise umgegangen wird.

Aber hier geht es nicht nur um Proteste. Wir hoffen, die Bandbreite der durch die europäischen Rettungsversuche ausgelösten Überlegungen und Debatten widerspiegeln zu können. Dazu berichten wir über neue Ideen und alternative Antworten. Von hyperlokal bis artistisch – wir stellen eine Reihe an Bürgermedien über die Krise in Europa vor.

Dieses Dossier hat sein eigenes Twitter Konto – für Neuigkeiten, folge @GVEuropeCrisis oder melde dich bei our RSS Feed an.

Hier findest du eine Zusammenfassung der Berichterstattung der Bürgermedien über die Krise von 2011.

 

Global Voices E-Books: EU in Crisis

Zurück zum Inhalt

eu in crisis“EU in Crisis” ist die erste Produktion aus unserem neuen Global Voices Bücher Projekt und enthält das Beste aus sozialer Konversation, Teilnahme und Mobilisierung, angeregt von BürgerInnen, die in den harten Zeiten der Einsparungen auf dem alten Kontinent (und darüber hinaus) leben.

Der Inhalt stammt aus dem Dossier über Europa in der Krise [de], dass im Frühling 2011 erschienen ist (zuerst auf Englisch) und von unseren engagierten, internationalen Bürgerreportern verfasst wurde. Wir haben die besten Beiträge persönlich ausgewählt und zusammengestellt.

Das E-book wurde unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0 veröffentlicht und kann in drei unterschiedlichen Formaten heruntergelanden werden:

- PDF (3,2 MB)
- ePub (3,2 MB)
- Mobipocket (2,8 MB)

Bitte, setze dich mit Janet Gunter in Verbindung, wenn du Ideen für neue Berichte oder Links für diese Seite habst. Wir suchen Blogger aus Island und Irland, die für Global Voices schreiben!

Was wir tun: Global Voices [de] Blogger informieren über den Umgang der Bürger mit dem Internet und den Sozialen Medien und wie sie diese nutzen, um ihrer Stimme Gehör zu verschaffen. Oft wird in und aus verschiedensten Sprachen übersetzt.

 

[Sofern noch keine deutschen Übersetzungen vorhanden sind, wird auf englische Beiträge verwiesen]

Protest

Zurück zum Inhalt

Tens of thousands of Spaniards rally in Madrid to protest against government austerity measures and the role of banks.  Photo by Nathalie Paco, © Demotix (15/05/2011).

Zehntausende Spanier versammeln sich in Madrid, um gegen die Sparmaßnahmen der Regierung und die Stellung der Banken zu protestieren. Foto von Nathalie Paco, © Demotix (15/05/2011).

2012
16. Okt. – Griechenland: Nach Generalstreik veröffentlicht Polizei Fotos von festgenommenen Jugendlichen
14. Okt. – Spanien: Regierung beleidigt Richter wegen Entlastung von Demonstranten
29. Sept. – Spanien: Kreative Alternativen zur Wirschaftskrise
19. Sept. – Italien: Arbeiter besetzen sardisches Kohlenbergwerk
19. Sept. – Portugal: Neuer Schwung durch massive Proteste gegen Troika
15. Sept. – Portugal: “Wir wollen unser Leben”
07. Sept. – Portugal: Öffentliches Fernsehen auf dem Weg zur Privatisierung
07. Sept. – Griechenland: Fotobericht über die Antirassismus-Demonstration der Anarchisten
25. Aug. – Portugal: Die dunkle Seite des nationalen Staudamm-Programms
15. Aug. – Spanien: “Ungehorsam im Gesundheitswesen” angesichts massiver Einsparungen
13. Aug. – Spanien: Enteignete Lebensmittel für Bedürftige
26. Juli – Spanien: Unaufhaltsame Straßenproteste
25. Juli – Spanien: Umstrittener Schwiegersohn des Königs erneuert Millionenvertrag mit Telefónica
15. Juli – Spanien: Unterstützung für den Kampf der Bergleute
28. Juni – Spanien: Der Kampf der Bergleute erobert das Netz
17. Juni – Spanien: 15M-Bewegung stellt Strafantrag gegen Bankia
08. Juni – Griechenland: Die Inspiration hinter der schockierenden “modernen Mänade”
07. Juni – Spanien: “Besetzung” der Banken auf den Straßen und im Netz
04. Juni – Spanien: Initiative zur Verfolgung der Verantwortlichen der Krise
24. Mai – Deutschland: Blockupy-Proteste gegen europaweiten Sparkurs
17. Mai – Spanien: Auch die Kunst blüht im globalen Frühling auf
15. Mai – Spanien: “Nachbar, wach auf, der Gerichtsvollzieher steht vor der Tür!”
10. Mai – Spanien: Barcelona im Belagerungszustand während EZB Gipfel
04. Mai – Portugal: “Eine Idee kann man nicht räumen”
02. Mai – Portugal: Zwangsräumung vor Tag der Freiheit rüttelt Hausbesetzerbewegung wach
13. Apr. – Griechenland: Öffentlicher Selbstmord eines 77-Jährigen in Athen
12. Apr. – Spanien: Bilder der polizeilichen Gewalt beim Generalstreik
05. Apr. – Spanien: Generalstreik in den Städten und Vierteln
02. Apr. – Spanien: Generalstreik bereits 100 Tage nach Regierungswechsel
22. März – Portugal: Subversiver Priester hält “Moralpredigt” zum Generalstreik
14. März – Spanien: Die rebellischen Großeltern des 15M
20. Febr. – Spanien: Brutales Einschreiten der Polizei gegen Schüler in Valencia
09. Febr. - Italien: Weitere Proteste gegen Sparmaßnahmen und Informationsdefizite
14. Jan. – Griechenland: Kritik an Politikern während Fest der Theophanie
03. Jan. – Spanien: Weihnachtliche Empörung der 15M-Bewegung

2011

20. Dez – Spanien: Im Kampf um das Recht auf ein Zuhause
08 Dec – Greece: “Giving Birth is Not a Privilege of the Rich!”
19 Nov – Spain: Creative Counter-Campaign Spreads on the Net
16 Nov – Greece: Send Your Tale of the Financial Crisis
02 Nov – Greece: Anti-Austerity Protests Disrupt Ochi Day Parades
30. Okt – Griechenland: Finanzkrise und Proteste gegen Sparpolitik: Was bisher geschah
22 Oct – Spain: The October 15 Protests and Mass Media Coverage
19 Oct – Italy: October 15 Protest Turns Violent in Rome
17 Oct – Portugal: Photos and Videos of October 15 Protests
15. Okt – Portugal: Die Demokratie geht am 15. Oktober auf die Straße
27. Sep – Spanien: Polizei heißt Protestierende des 15M in Paris “willkommen”
22 Aug – Spain: Pope's Visit Leaves a Violent Trace in Madrid
06 Aug – Spain: Journalist Arrested and Demonstrations Restricted
21. Jul – Portugal: Herabstufung Portugals auf “Ramschniveau” ruft Online-Demonstrationen hervor
11 Jul – Spain: More Information on tomalaplaza.net
09 Jul – Greece: Journalist suffers total hearing loss from police brutality
28 Jun – Spain: Police Violence Against Peaceful Demonstrators in Barcelona
27 Jun – Spain: Manuel Castells at #AcampadaBCN
21 Jun - Spain: Massive Demonstrations on June 19
11 Jun – Spain: Protests Evolve, but Tensions Continue
23 May – Greece: Is it time for the #GreekRevolution?
22 May – Spain: Website #tomalaplaza
21. Mai - Spanien: “Yes We Camp”, Bewegung auf den Straßen und im Internet
19 May – Spain: Photos of Protests
17 May – Spain: Thousands of People Take the Streets
12 Mar – Portugal: A protest generation: foolish and scraping by

2010

15 Oct – Greece: Teargas under the Acropolis
12 Mar – Greece: General strike rallies met with violence

Demokratie und Wirtschaftspolitik

Zurück zum Inhalt

The Acropolis of Ancient Greece, where democracy had its formal origin. Image by Flickr user mgrenner57 (CC BY-NC-SA 2.0).

Die Akropolis des alten Griechenlands, in dem die Demokratie ihren formellen Ursprung hat. Bild von Flickr user mgrenner57 (CC BY-NC-SA 2.0).

2012

17. Sep – Spanien: Katalonien, ein neuer Staat in Europa?
28. Aug – Deutschland: Kritik an „Ich will Europa“ in sozialen Medien
01 Aug – Spain: How Many Advisors Are Really Necessary?
06 Jul – Portugal: Citizens Audit of Public Debt Still Without Answers
30. Mai – Spanien: #KeinenWeiterenEuroMehr für Bankia
17. Mai – Schweiz: Volksbegehren zum bedingungslosen Grundeinkommen
10 May – Europe: Economic Crisis Fuels Rise in Anti-Immigration Politics
19 Apr – Spain: The King and the Elephants
15. Feb – Griechenland: “Ich habe das IWF-Memorandum unterschrieben, ohne es gelesen zu haben”

2011

10 Dec – Spain: Interview with Arreglamicalle.com
24 Nov – Spain: Controversies in the General Elections
17. Nov – Krise der Eurozone: Wie geht es mit der Wirtschaft weiter?
15 Nov – Italy: End of the Road for Berlusconi
04. Nov – Griechenland: Vertrauensfrage und das geplante Referendum
01 Nov – Greece: Polarized Reactions to the Debt “Haircut” Deal
23 Sep – Spain: Crowdsourcing Democracy
10 Sep – Spain: Intense Political and Social Debate on the Constitutional Reform
04 Jul – Greece: “We Gave Birth to Democracy, and We Killed It!”
20 May – Portugal: Uncovering Transparency in Parliament
15 May – Spain: Real Democracy Now!
06 May – Greece: Documentary Film “Debtocracy” Available in English
03. Mai – Portugal treibt hilflos vor sich hin – Rettungspaket ist unterwegs
24 Mar – Portugal: Is there still Government?
13 Mar – Portugal: Scraping By But Making Noise

2010

26 Feb – Greece, Germany and the middle finger of Venus de Milo
24 Feb – Greece: Bloggers respond fiercely to financial crisis

 

Europa und die Welt

Zurück zum Inhalt

Europe. Source: CC BY-SA from Wikimedia Commons

Europa. Quelle: CC BY-SA von Wikimedia Commons

2012

19 Apr – Spain: The King and the Elephants

2011

09 Sep – Portugal: Citizens Ask Icelanders About Democracy
23 Jun – Europe: “Greek Drama Doesn't Transcend Hellenic Borders”
01 Jun – Hungary: A Picnic for Democracy
27 May – Spain: From Spanish Revolution to World Revolution

2010

20. Sep – Slowakei: Kein Geld für Griechenland
15 May – Reactions to the Greek Financial Crisis and the IMF from the Africansphere
10 May – Hungary, Greece: Shadow Economies
09 May – Macedonia: Can the Country Go Bankrupt?
21 Mar – E.U.: Debate Over the Euro
20 Feb – EU, Greece: Greek PM Parody
24 Jan – Greece: Fiscal Deficit

2009

20. Mär – Global: Spekulationsblasen, Staatshilfen und Konjunkturpakete

2008

20. Okt – Zentral- & Osteuropa: Finanzkrise
14 Oct – Russia: Blog Roundup; Bailout of Iceland

Quellen

Webseiten

Zurück zum Inhalt

  • 51 percent“Drei Journalisten aus Barcelona, die tiefer gehen als die normalen Schlagzeilen und somit der spanischen Krise der Jugendarbeitslosigkeit ein Gesicht geben.”
  • Die Roten SchuheBlog über “Neues vom Prekariat” [de]
  • Economist MegVon einem britischen Blogger und Kommentator geschrieben, werden hier regelmäßig Analysen der Eurozone und der Bankenkrise geboten.
  • Els Nous PobresBlog von zwei jungen Menschen aus Barcelona. “Els Nous Pobres” bedeutet “die neuen Armen”. In der Tagline steht: “Wir schämen uns nicht zu sagen, dass wir arm sind, denn dieser Umstand bezieht sich weniger auf uns als auf sie.” [ca] [es]
  • Euro IntelligenceWebseite, die Analysen der ganzen Eurozone bereitstellt.
  • EuropeanRevolution.netWebseite, die während der Spanischen Revolution entstand und über Bürgerproteste aus ganz Europa berichtet.
  • Mi Futuro AhoraGeschrieben von einem in Berlin lebenden Blogger, der sich auf Open Data, Stärkung der Bürger und Sozioökonomie konzentriert. [es]
  • Naked CapitalismBlog von Yves Smith, Teil des transatlantischen “Krisenkanon”.
  • Nouriel RoubiniEbenfalls Teil des “Krisenkanon”.
  • Paul JorionFrüherer französischer Trader, der nun über Ökonomie schreibt. Seine Tagline ist: “Big Brother wird deinen Hut verschlingen”. [fr]
  • Planet MoneyBlog einer Show des nationalen öffentlichen Radios der USA, der regelmäßig Diskussionen über die europäische und internationale Ökonomie in einfacher Sprache bietet.
  • Portugal Uncut –  Eine der größten portugiesischen Bürgerbewegungen, inspiriert von UKUncut. [pt]
  • Roar MagazineEine Webseite für die junge Generation, Artikel “direkt von der Front”.
  • Take the SquareWebseite, die sich der Organisation von weltweiten Protestbewegungen widmet, als Inspiration dient die Spanische Revolution.
  • The New SignificanceSeite, die ins Leben gerufen wurde, um “die neuen Chancen auf Veränderung im 21. Jh. zu erforschen”.
  • Yanis VaroufakisEin kritischer, griechischer Ökonom, der wegen seinen präzisen Diskussionen über Alternativen für Europa und Griechenland heiß begehrt ist.

 

Twitter

Zurück zum Inhalt

@boomerangomics (João Moura) hat eine der besten Twitter Listen mit dem Namen “PIIGS and Bailout Business“.

Hashtags: #eurocrisis | #eurochat | #eurozone | #spanishrevolution | #15O

 

Bildmaterial

Graphic by Juan Hervas shared by #SpanishRevolutionBlog

Grafik von Juan Hervas geteilt von #SpanishRevolutionBlog

  • #TheSpanishRevolution blog [es] verbreitet künstlerische und visuelle Darstellungen der Proteste, mit Comics, Fotos, Plakaten und Logos.
  • ±MAISMENOS± (mehr oder weniger) ist ein portugiesischer Künstler, der sich auf Straßenkunst und Interventionen im Bereich der Politik- und Wirtschaftskrise spezialisiert.
  • Voces con Futura [versch. Sprachen] ist ein Tumblr blog, der für die Mobilisierung am 15. Oktober Plakatentwürfe aus aller Welt erhielt.
  • WilliamBanzai7 beschäftigt sich mit dem von ihm genannten “visuellen Kampf” – satirische Bilder von Euros, Schulden und Bankenkrise.

Zurück zum Inhalt

Regionen

Länder

Sprachen