Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Subsahara-Afrika

10 Februar 2015

Nigeria stehen Wahlen bevor. Das bedeutet Schlammschlacht.

Professor Charles Chukwuma Soludo, ehemaliger Präsident der Nigerianischen Zentralbank, verärgerte jüngst, im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen am 14. Februar, die beiden großen politischen Parteien Nigerias.

7 Januar 2015

Verfolgung von Aktivisten, die gegen Landraub-Versklavung in Mauretanien kämpfen

Dah Abeid und einige weitere Menschenrechtsaktivisten wurden im November verhaftet und warten auf ihre Verhandlungen.

23 November 2014

Schablonenkunst ‘terrorisiert die Machthaber’ in Südafrika

Tokolos-Stencil, eine radikale anonyme Künstlergemeinschaft, nutzt störende Schablonenkunst, um auf das tödliche Minenmassaker in Marikana, auf Ungleichheit und die südafrikanische Apartheid-Vergangenheit aufmerksam zu machen.

20 Oktober 2014

Protokoll aus einem äthiopischen Gefängnis: Die Vorgehensweise im Maekelawi Untersuchungsgefängnis

GV Advocacy

"Wir konnten die Hölle von Maekelawi nicht länger ertragen. Wir erzählten den Beamten schließlich, was sie hören wollten."

18 Oktober 2014

Protokoll aus einem äthiopischen Gefängnis: Aussage von Befeqadu Hailu

GV Advocacy

Originalaussage von Befeqadu Hailu, einer unserer Global Voices Mitglieder, der zur Zeit in Äthiophien inhaftiert ist.

12 Oktober 2014

Mit „Txeka Lá“ kann in Mosambik jeder zum Wahlbeobachtenden werden

Mithilfe der Onlineplattform „Txeka Klá“ sollen die anstehenden Wahlen in Mosambik transparenter und gewaltfreier werden.

27 September 2014

Ebola hat Gambia noch nicht erreicht und das soll auch so bleiben

Der bisher tödlichste Ausbruch von Ebola in der Geschichte hat bisher fast 1.99 Menschen getötet. In Gambia, wird über eine Social-Media-Kampage und über ein dafür verfasstes Lied versucht, die Aufmerksamkeit...

17 September 2014

Überlebende des Ebola-Virus teilen ihre Geschichten über Genesung und Stigmatisierung

"Gott sei Dank, dass es diese Ärzte gibt. Sie gaben mir ein Zertifikat, dass besagt ich sei von Ebola geheilt bin, im Falle dass dies noch immer jemand bezweifelt."

16 September 2014

Elektrifizierung in Subsahara-Afrika: Letztes Hindernis für Entwicklung?

Fünfzehn Prozent der Weltbevölkerung lebt in Afrika, diese konsumieren jedoch nur drei Prozent des weltweiten Energiebedarfs. Derzeit werden verschiedene Projekte durchgeführt, um die Energieversorgung des Kontinents zu verbessern.

9 September 2014

Nach dem Ebola-Ausbruch beklagt ein Blogger die fehlende Online-Gemeinschaft in Guinea

"Was ist mit der guineischen Blogkultur passiert? Hat Guinea überhaupt eine Blogkultur? [...] Sind wir nicht viel zu oft die egozentrischen und passiven Beobachter der Ereignisse dieser Welt?"