Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Lateinamerika

29 Juli 2015

Erzählungen der Shipibo für die nächste Generation — mit ein wenig Hilfe von den digitalen Medien

Rising Voices

Im peruanischen Amazonas hat das Chariboan Joi-Projekt "Bürgerjournalismus" Schipibo-Jugendliche auf die Bewahrung von traditionellen Erzählungen der Ältesten durch digitale Medien spezialisiert und ausgebildet, um Sprache und Kultur zu erhalten.

22 Juli 2015

Krankenhäuser in Buenos Aires bekommen ihre eigenen “Patch Adams” Clowns

Der Senat von Buenos Aires hat kürzlich dem Einsatz von Gesundheitsclowns bei der stationären Behandlung traumatisierter Kinder gesetztlich zugestimmt. Die Clowns sollen mit den kleinen Patienten spielen und sie zum...

21 Juli 2015

Die mexikanische Armee wird beschuldigt, während eines Einsatzes in Michoacán Zivilisten erschossen zu haben

Unabhängige Medien berichten, dass die mexikanische Armee das Feuer gegen Zivilisten der indigenen Gemeinschaft von Ostula im Bundesstaat Muchoacán eröffnet hat. Ein Nachrichtenportal berichtet vom Tod eines 12-jährigen Jungen.

19 Juli 2015

Die Aymara Indígena Universität: Eine Bildungseinrichtung zur Förderung der indigenen Gemeinden Boliviens

Rising Voices

Ein Bürgerjournalismus-Projekt, das Studenten der Aymara Indígena Universität "Túpac Katari" in Bolivien die Möglichkeit bietet, über ihre Erfahrungen an dieser einzigartigen Universität zu berichten.

9 Juli 2015

In der gewalttätigsten Stadt der Welt nutzen Sprayer ihre “Waffen” für das Gute

San Pedro Sula, Honduras, hält den blutigen Titel "Die tödlichste Stadt der Welt" für das vierte Jahr in Folge. Graffitisprayer wollen dieses Image mit ein bisschen Farbe und Vorstellungskraft verändern.

25 Juni 2015

Erste Modezeitschrift für Boliviens berühmte “Cholitas”

"...vielleicht ist es an der Zeit, den Frauen die Macht zu geben."

14 Juni 2015

Für die Bewohner von Sarayaku in Ecuador ist Wasser Leben

Rising Voices

Digital erstellte Videos aus Sarayaku im ecuadorianischen Amazonasgebiet zeigen die Bemühungen der Gemeinde, ihr Gebiet vor der Erschließung von Öl, Gas und weiteren Bodenschätzen zu schützen.

Mit einem Musikvideo bedanken sich Flüchtlinge für ihre Aufnahme in Brasilien

Laut des brasilianischen Komitees für Flüchtlinge befinden sich 7.700 Menschen aus 81 Ländern mit einem Flüchtlingsstatus im Land.

5 Juni 2015

Verschwinden von mindestens 30 Personen erschüttert erneut Mexiko

Eine bewaffnete Gruppierung hat die mexikanische Stadt Chilapa (Guerrero) angegriffen und ungefähr 30 Personen verschleppt. Zahlreiche Leichen mit Folterspuren wurden in der Region gefunden.