Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Lateinamerika

8 Februar 2015

Der kontroverse Tweet der Präsidentin Argentiniens während ihrer China-Reise

Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner sorgte für positive und negative Reaktionen auf einen Tweet, den sie auf ihrem Twitter-Account während ihrer China-Reise veröffentlichte.

5 Februar 2015

Brasilianisches TV heterosexualisiert gleichgeschlechtliches Paar aus mexikanischer Soap

Brasilianischer TV-Sender SBT streicht Szenen und ändert Dialoge bei seiner Ausstrahlung der mexikanischen Telenovela “Sortilégio”, um die romantische Beziehung zweier männlicher Charaktere zu verdecken.

2 Februar 2015

Eine wunderschöne Symphonie in Gelb in Ecuador

Die Blüte der Guayakbäume bedeutet, dass der Frühling in Ecuador begonnen ist. Tausende Menschen aus der ganzen Welt besuchen das Land, um die farbenprächtige, natürliche Schönheit dieser Region zu bewundern.

18 Dezember 2014

Brasilien möchte anderen Ländern beim Kampf gegen die Abholzung des Amazonas-Regenwalds helfen

Die brasilianische Regierung gab während der COP 20 in Lima. Peru, Pläne bekannt, ein Überwachungssystem in anderen Ländern des Amazonasgebietes zu schaffen.

20 November 2014

Die Leichen, die in Südwest Mexiko gefunden wurden, stammen nicht von den vermissten Ayotzinapa-Studenten

Argentinische Forensikexperten behaupten, dass die sterblichen Überreste, gefunden auf einer Müllhalde, nicht mit der Identität der 43 Lehramtsanwärter übereinstimmen. Im September verschwanden sie spurlos, nachdem sie von der Polizei und...

Junger Bolivianerin wird jahrelang ein Dolmetscher verweigert, Verurteilung zu lebenslanger Haft in Argentinien

Reina Maraz, die kaum Spanisch spricht, wurde vor Kurzem wegen Mordes an ihrem Mann verurteilt.

7 November 2014

Hoffnung im Fall der vermissten Studenten: Bürgermeister-Ehepaar von Iguala in Mexiko-Stadt verhaftet

Diejenigen, die verantwortlich sind für die Ayotzinapa-Verbrechen wurden, als José Luis Abarca und María de los Ángeles Pineda, identifiziert. Beide wurden in Mexiko-Stadt verhaftet.

21 Oktober 2014

Angriff von Polizisten auf Studenten in Ayotzinapa: Der Tropfen, der in Mexiko das Fass zum Überlaufen bringt?

Mindestens 28 Tote wurden aus einem Massengrab nahe Iguala, Mexiko, exhumiert. Es könnte sich um die von Polizei und organisiertem Verbrechen entführten Studenten handeln. Trauer und Empörung erschüttern das Land.

19 Oktober 2014

Ayotzinapa nach den Protesten – Schweigen oder Beginn eines politischen Sturms?

Bürger gehen davon aus, dass der Fall Iguala mit der Zeit an Relevanz verliert, während andere die Tragödie als Zündstoff für größere Veränderungen im Land sehen.

17 Oktober 2014

Vorläufige Wahlergebnisse in Bolivien: Evo ist Präsident bis 2020

Nach den inoffiziellen Wahlergebnissen in Bolivien aus Erhebungen an den Ausgängen der Wahllokale oder Schnellzählungen, hat Evo Morales 60 Prozent der Stimmen erhalten und wurde zum Präsidenten Boliviens bis zum...