Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Menschenrechte

17 November 2014

Libanon: Wenn das Parlament sich selbst wiederwählt

In einem Manöver, welches einen ersten und gefährlichen Rückschritt für den Libanon bedeuten könnte, hat das Parlament zum zweiten Mal beschlossen die Wahlen zu verschieben.

16 November 2014

Hijras, das “dritte Geschlecht” in Bangladesch, feiert die allererste Pride Parade

Die Hijra-Gemeinschaft von Bangladesch wurde vor einem Jahr als eigene Geschlechtsidentität anerkannt. Die aufgenommenen Fotos zeigen das farbenfrohe Fest in den Straßen Dhakas zum ersten Jahrestag der Anerkennung.

4 November 2014

‘Wir wollen leben': Tausende erleiden Hunger und Durst im besetzten Yarmouk in Syrien

Einst lebten hier 160.000 palästinensische Flüchtlinge. Heute befinden sich noch 18.000 Menschen im besetzten Yarmouk. Das Regime hat die Wasserversorgung unterbrochen. Im Internet wird jetzt auf die Notlage aufmerksam gemacht.

20 Oktober 2014

Protokoll aus einem äthiopischen Gefängnis: Die Vorgehensweise im Maekelawi Untersuchungsgefängnis

GV Advocacy

"Wir konnten die Hölle von Maekelawi nicht länger ertragen. Wir erzählten den Beamten schließlich, was sie hören wollten."

19 Oktober 2014

Ayotzinapa nach den Protesten – Schweigen oder Beginn eines politischen Sturms?

Bürger gehen davon aus, dass der Fall Iguala mit der Zeit an Relevanz verliert, während andere die Tragödie als Zündstoff für größere Veränderungen im Land sehen.

18 Oktober 2014

Protokoll aus einem äthiopischen Gefängnis: Aussage von Befeqadu Hailu

GV Advocacy

Originalaussage von Befeqadu Hailu, einer unserer Global Voices Mitglieder, der zur Zeit in Äthiophien inhaftiert ist.

1 Oktober 2014

Nachtwachen in Australien für einen iranischen Asylsuchenden, der in einem Gefängnis krank wurde und starb

Ein iranischer Asylsucher, Hamid Kehazaei, wurde als "Gehirntod" erklärt, nachdem er an einer Blutvergiftung litt, die er durch eine Infektion bekam als er in Küstennähe verhafftet war. Viele Australier haben...

30 September 2014

Prodemokratische Demonstranten verwandelten Hongkongs Zentrum in ein buntes Meer aus Regenschirmen

Von manchen Medien als "Regenschirm-Revolution" bezeichnet, halten Demonstraten dem Tränengas und Pfefferspray der Regierung stand, indem sie sich mit Regenschirmen schützen.