Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Geschichte

20 April 2015

Jerewan: Vorbereitung auf das Gedenken des Genozids an den Armeniern vor 100 Jahren

Am 24. April wird dem Genozid an den Armeniern gedacht. Vergissihnnicht.

9 April 2015

Ein Video-Clip der Frauenmode der letzten 100 Jahre im Iran stellt mediengeprägte Stereotype in Frage

"Wir wollten zeigen, dass im Iran, genau wie in unserem eigenen Land, nie Stillstand herrschte."

28 Februar 2015

ISIS-Kämpfer zerstören 3.000 Jahre alte Statuen im Museum in Mosul (Irak)

Kämpfer der Terrorgruppe ISIS wurden dabei gefilmt, wie sie mit Vorschlaghammer, Bohrer und Spitzhake bewaffnet, 3.000 Jahre alte archäologische Artefakte aus einem Museum in Mosul (Nordirak) unwiederbringlich zerstören.

16 November 2014

Hijras, das “dritte Geschlecht” in Bangladesch, feiert die allererste Pride Parade

Die Hijra-Gemeinschaft von Bangladesch wurde vor einem Jahr als eigene Geschlechtsidentität anerkannt. Die aufgenommenen Fotos zeigen das farbenfrohe Fest in den Straßen Dhakas zum ersten Jahrestag der Anerkennung.

30 August 2014

Aktivisten rücken das archäologische Erbe Perus ins Bewusstsein der Einwohner von Lima

Lima ist berühmt für seine historische Altstadt und seine Gastronomie, aber kaum für sein archäologisches Erbe. Eine Gruppe von Aktivisten möchte dies nun ändern.

29 Juni 2014

Russlands unwiderstehlich lässige Putin-Aura

RuNet Echo

Vergangene Woche eröffneten zwei Modedesigner in einem Einkaufszentrum vor dem Roten Platz einen Laden, wo sie zur Feier Wladimir Putins T-Shirts verkauften. Innerhalb eines einzigen Tages waren alle fünftausend ausverkauft.

21 Juni 2014

Erinnerung als Pflicht: Der erste Stolperstein in Timișoara, Rumänien

Im Beisein des Künstlers Gunter Demnig wurde im rumänischen Timișoara der erste Stolperstein platziert. Zum Projekt "Istoria altfel" gehört auch ein Dokumentarfilm.

14 Mai 2014

Zwei junge Menschen durchqueren Europa auf der Suche nach der europäischen Identität

Im Vorfeld der Europawahlen reisen zwei französische Künstler durch Europa, um möglichst viele verschiedene Europäer zu treffen.

10 Mai 2014

Russlands Rosenkrieg

RuNet Echo

Nach dem tödlichen Feuer in Odessa und monatelangen Spannungen zwischen Moskau und Kiew ist es keine Überraschung, dass das ein Weltkriegsdenkmal zu einem wichtigen Austragungsort russischer Politik geworden ist.

8 Mai 2014

Spion, der historische Schlachten nachstellt, steht unter Beschuss

RuNet Echo

Der militärische Kommandeur der Separatisten in Slowjansk, Igor Strelkow, stellt gerne historische Schlachten nach und arbeitet angeblich für Russlands militärischen Geheimdienst.