Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Geschichte

15 August 2015

Pinochets Chile: Der Tod des Chefs der ehemaligen Sicherheitspolizei reißt alte Wunden auf

Die Reaktionen aus Chile über den Tod des zweitgefürchtesten Mannes in der Diktatur Augusto Pinochets zeigen ein Land, dem es immer noch schwer fällt sich mit seiner Vergangenheit auszusöhnen.

13 August 2015

Die walisische Kolonie “Y Wladfa”: Ein seltenes Beispiel für die friedliche Besiedlung Südamerikas

1865 machten sich 150 walisische Siedler vom Schiff Mimosa aus auf in das argentinische Patagonien und legten somit den Grundstein für das einzige Beispiel friedlicher Kolonisation des amerikanischen Kontinents.

7 August 2015

Warum die Haitianer in der Dominikanischen Republik unerwünscht sind

Rafael Trujillo, der die Dominikanische Republik von 1930 bis 1961 regierte, verbreitete in seinem Land eine antihaitianische Ideologie, mit der er die Dominikaner für seine strenge Diktatur gewinnen wollte.

3 August 2015

Chile: Endlich Gerechtigkeit für Pinochets Opfer?

"Ich denke, dass das Brechen des Verschwiegenheitsbündnisses nach so vielen Jahren ein Meilenstein für unser Land ist. Es ist das Danach des Davor im Kampf für die Menschenrechte."

21 Juli 2015

Ein Blick in die Vergangenheit: Fotos zeigen das Kambodscha des frühen 20. Jahrhunderts

Wir haben die Onlinebibliothek des Französischen Archivs durchsucht und seltene Bilder aus dem Kambodscha der 1920er und 1930er Jahre gefunden.

16 Juni 2015

Jemens Kulturerbe, ein Kriegsopfer

Jemens mehrere Jahrhunderte altes Kulturerbe wird durch die saudischen Luftangriffe dem Erdboden gleichgemacht. Die Luftangriffe selbst haben bislang 2.500 Menschen getötet. Wird die Welt nun aufhorchen?

13 Juni 2015

IS zündet Bibliothek in Mosul (Irak) an und zerstört damit tausende wertvolle Manuskripte und Bücher

Der Angriff auf die Bibliothek in Mosul war gerade erst in den Schlagzeilen, aber laut UNESCO finden Attacken auf Bibliotheken, Museen und Unversitäten schon seit mehreren Monaten statt.

9 Juni 2015

IS zerstört antike assyrische Stadt

Die UNESCO bezeichnet die Zerstörung und Plünderung der antiken Stadt Nimrud durch die radikale Gruppe IS als "Kriegsverbrechen".

2 Juni 2015

Syrische Antiquitäten stehen auf Facebook zum Verkauf

Antike syrische Kulturgüter, die in den durch den IS kontrollierten Regionen geplündert wurden, werden über Facebook angeboten und für Millionen Dollar auf dem Schwarzmarkt verscherbelt.

2 Mai 2015

Die Erinnerungen eines kroatischen Dorfes leben weiter, 71 Jahre nachdem es von Nazis zerstört wurde

Am 30. April 1944 ermordeten Nazi Offiziere und andere Truppen ein komplettes kroatisches Dorf. Das "Lipa Erinnert Gedenkzentrum" stellt sicher, dass niemand vergisst.