Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Wirtschaft & Handel

13 August 2015

Buddhas Perlen bringen Millionen ein für Bauern in Zentralnepal

Neuigkeiten, die Buddhist(inn)en und Botaniker/-innen in aller Welt mit Sicherheit begeistern werden: Eine Baumsorte in Nepal, aus deren Samen Gebetsketten für Buddhisten gemacht werden, wurde nun als neue Spezies beschrieben.

30 Juli 2015

Wirtschaftskrise lässt griechische Familien auf türkische Heimatinsel zurückkehren

Griechische und türkische Bewohnerinnen und Bewohner teilen eine gemeinsame Liebe für die schöne Insel Gökçeada (türkisch) bzw. Imbros (griechisch).

29 Juli 2015

Die risikoreiche Achterbahnfahrt des Aktienmarktes in China

"Ich habe gehofft, das Geld, dass ich am Aktien-Markt verdiene, für Flüge in die USA verwenden zu können, um meine Freunde zu besuchen. Daraus wird erstmal nichts."

28 Juni 2015

Kambodscha im Wandel: Ein Fotobuch zeigt die unausgeglichene Entwicklung Kambodschas

"Die Menschen erzählen uns sie seien glücklich darüber, dass es ein Buch gibt, welches Kambodscha so zeigt wie es ist - nicht nur die Tempel von Angkor oder Fotos von...

25 Juni 2015

Russland treibt Recht auf Vergessenwerden voran, obwohl die Internetbranche protestiert

GV AdvocacyRuNet Echo

Der Gesetzgeber besteht vehement darauf, neue gesetzliche Regelungen zu beschließen, die von Suchmaschinen in Russland verlangen, auf Wunsch von Nutzern Links und auf Suchergebnisse bezogene Inhalte zu löschen.

21 Mai 2015

Protesten zum Trotz: Malaysia plant einen Mega-Staudamm, der zur Umsiedlung von 20.000 Einheimischen führen könnte

"Den Nutzen aus dem Bauprojekt haben andere als diejenigen, die in Baram leben und auf lange Sicht das Gute für Baram wollen."

19 Mai 2015

PayPal blockiert Spenden für den Druck von Boris Nemtsows Kriegsbericht aus der Ukraine

GV AdvocacyRuNet Echo

PayPal hat die Autoren der Reportage "Putin.Krieg" darüber informiert, dass der Bezahlservice nicht dazu dient, "Spenden zur Finanzierung von Aktivitäten politischer Parteien oder für politische Zwecke in Russland zu sammeln".

16 Mai 2015

Uber scheint in China beliebt zu sein. Bei den chinesischen Behörden? Nicht so sehr.

Chinesische Behörden führten schon zweimal in einer Woche Razzien von Uber-Büros durch. Laut Behörden sei es eine Aktion gegen nicht lizenzierte Taxis. Manche meinen jedoch, dahinter stecke der Versuch, ausländische...

10 Mai 2015

“Der langsame Tod der Auslandskorrespondenten”, Interview mit der französischen Journalistin Anaïs Renevier

Anaïs Renevier verlässt den Libanon, nachdem sie einige Jahre von dort berichtet hat. Ihr Blogpost über die schlechten Arbeitsbedingungen, die Auslandskorrespondenten in der heutigen Medienlandschaft ertragen müssen, hat viele angesprochen.