Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Katastrophe

22 Mai 2015

Manga-Zeichner landete radioaktive Drohne auf der Residenz des japanischen Premierministers

Nein, wirklich. Yasuo Yamamoto wurde angezeigt, weil er Amtsgeschäfte behindert hat. Japans Netzbürger fanden schnell heraus, dass er ein Blog hat und eigene Mangas veröffentlicht, die einen verstörenden Charakter haben.

11 Mai 2015

#NepalQuake: Das Erdbeben hat Nepal erschüttert, aber der Geist der Nepalesen bleibt ungebrochen

The Bridge

"Es war ein Weltuntergang," schreibt Sanjib Chaudhary darüber, wie er das Erbeben erlebt hat, das Nepal am 25 April traf. "Aber unser unermüdlicher Geist hat nicht nachgelassen. Wir werden uns...

7 Mai 2015

Infografiken sagen mehr als tausend Worte über die menschlichen Tragödien im Jemen

Mit dem Hashtag #YemenInNumbers stellt die jemenitische Studentin Ruba Aleryani die Katastrophe im Jemen in leicht verständlichen und ausgefallenen Infografiken dar. Noon Arabia stellt uns eine Auswahl von Twitternachrichten vor,...

15 April 2015

Humanitäre Krise im Jemen verschärft sich durch Krieg

Mehr als 60 Prozent der Jemeniten benötigen dringend humanitäre Hilfe. Trotzdem ist der humanitäre Aspekt des Krieges anscheinend egal. In den Schlagzeilen der großen Medien ist dies kein Thema.

29 März 2015

Mehr als Boko Haram: Die Wiederentdeckung der Ténéré Wüste im Niger

Rising Voices

Niger steht im Krieg mit Boko Haram. Aber wir sollten nicht vergessen, dass der Niger auch das Zuhause vieler Projekte und atenberaubender Natur ist.

14 März 2015

Guinea: Wegen der Ebola-Epidemie drohen Hungersnöte und der Zusammenbruch der Agrarwirtschaft

Die Epidemie war schon Auslöser für Krawalle und Gewalttätigkeiten. Sie hat das landwirtschaftliche Wachstum ins Stocken geraten lassen und die Nahrungsmittelknappheit erhöht.

28 Februar 2015

ISIS-Kämpfer zerstören 3.000 Jahre alte Statuen im Museum in Mosul (Irak)

Kämpfer der Terrorgruppe ISIS wurden dabei gefilmt, wie sie mit Vorschlaghammer, Bohrer und Spitzhake bewaffnet, 3.000 Jahre alte archäologische Artefakte aus einem Museum in Mosul (Nordirak) unwiederbringlich zerstören.

1 Februar 2015

36 Tote nach Protesten gegen Präsident Kabila in der Demokratischen Republik Kongo

Gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten gegen Kabilas Wahlreform haben in den letzten Tagen zu insgesamt 36 Toten geführt

2 Dezember 2014

Der Kampf um Klimagerechtigkeit im Angesicht der Katastrophe

Da extreme Wetterverhältnisse durch den Klimawandel zunehmen, kann eine bessere Abfallwirtschaft dazu beitragen, dass Super-Taifuns wie Haiyan, bei dem mehr als 6.000 Menschen auf den Philippinen starben, verhindert werden können.

17 September 2014

Überlebende des Ebola-Virus teilen ihre Geschichten über Genesung und Stigmatisierung

"Gott sei Dank, dass es diese Ärzte gibt. Sie gaben mir ein Zertifikat, dass besagt ich sei von Ebola geheilt bin, im Falle dass dies noch immer jemand bezweifelt."