Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Internetaktivismus

12 September 2014

Bürgerbeteiligung in Indien: Ideen statt Beschwerden

Indiens Premierminister Narenda Modi hat die Seite "MyGov" gestartet, die Indiens Bevölkerung dazu aufruft, sich an der Regierung und Entwicklung des Landes zu beteiligen.

9 September 2014

Nach dem Ebola-Ausbruch beklagt ein Blogger die fehlende Online-Gemeinschaft in Guinea

"Was ist mit der guineischen Blogkultur passiert? Hat Guinea überhaupt eine Blogkultur? [...] Sind wir nicht viel zu oft die egozentrischen und passiven Beobachter der Ereignisse dieser Welt?"

3 September 2014

Westen begrüßt Serbiens ‘Erklärung zur Freiheit im Internet’

GV Advocacy

Serbische Blogger haben eine Erklärung der Internetfreiheit entworfen und Vertreter der internationalen Gemeinschaft signalisieren ihnen ihre Unterstützung.

30 August 2014

Aktivisten rücken das archäologische Erbe Perus ins Bewusstsein der Einwohner von Lima

Lima ist berühmt für seine historische Altstadt und seine Gastronomie, aber kaum für sein archäologisches Erbe. Eine Gruppe von Aktivisten möchte dies nun ändern.

14 August 2014

Globales Crowdsourcing für das Web We Want Festival

GV Advocacy

Wir rufen alle auf, Nachbarn und Fremde, Technikaffine und Technophobe, Alte und Junge, Menschen aus der Stadt und vom Land, sich das Web We Want Festival zu eigen zu machen.

Surprising Europe, ein offenes Archiv für Geschichten über Migration

Eine Online-Plattform sammelt Geschichten und Videos von Immigranten aus Afrika. Ein Projekt, das Vorurteile und Gemeinplätze überwindet und aktiv gegen Ignoranz vorgeht.

12 August 2014

Afrikanische Aktivisten: Hört auf, Verschmutzung mit Wachstum zu rechtfertigen

Der Einfluss des Weltumwelttages 2014 in Afrika: Das Wachstumsbedürfnis auf dem Kontinent spricht die Länder nicht vom Umweltschutz frei, äußern sich afrikanische Aktivisten.

3 August 2014

Elektronische Hexenjagden in Bahrain, Israel und der ISIS

Zig Menschen wurden in Bahrain festgenommen und gefoltert, nachdem eine Hexenjagd im Internet zur Identifizierung der Teilnehmer von Protesten geführt hatte. Heute wird dieselbe Strategie von Gruppen genutzt, die mit...

2 August 2014

Hacker brechen bei mauretanischen Regierungsseiten ein

Die Hackergruppe "Marrokanischer Geheimagent M.A.S.", führte Anfang Juni einen Übergriff auf eine Reihe mauretanischer Regierungsseiten durch, übernahm die Kontrolle un platzierte Parolen gegen die Präsidenten Mauretaniens und Algeriens.

#GazaNames: Stars und Aktivisten gedenken der Toten von Gaza

Die Kampagne GazaNames zeigt dutzenden Stars und Aktivisten mit Schildern in den Händen, auf denen die Namen der Opfer des Krieges auf Gaza geschrieben sind - ein Krieg, bei dem...