Schließen

Wir berichten aus 167 Ländern. Wir übersetzen in 35 Sprachen. Wir sind Global Voices (Globale Stimmen).

Mehr als 800 von uns aus aller Welt arbeiten gemeinsam daran, euch die Geschichten zu erzählen, die sonst schwer zu finden sind. Aber wir schaffen das nicht allein. Obwohl die meisten von uns Freiwillige sind, brauchen wir eure Unterstützung für unsere Redakteure, unsere Technologie, Bürgermedien- und Bürgerrechtsprojekte und unsere Gemeinschaftsveranstaltungen.

Spende jetzt
GlobalVoices in Weiteres »

Internetaktivismus

Themen-Archiv · 310 Artikel


Neueste Artikel über Internetaktivismus

16 April 2014

Weiterlesen

Tunesien: Blog gründet eigene Enthüllungsplattform

Der preisgekrönte tunesische Gemeinschaftsblog Nawaat hat seine eigene Enthüllungsplattform an den Start gebracht: Nawaat Leaks.

14 April 2014

Weiterlesen

Mazedonier bitten über soziale Medien um Sachspenden für Bedürftige

In Mazedonien greifen humanitäre Initiativen vor Ort auf soziale Medien zurück, um für Spenden zu werben, die den Bedürftigen des Landes zukommen sollen.

10 April 2014

Weiterlesen

Nominierte für die diesjährigen BOBs stehen fest

Rising Voices

Über hundert Nominierte der zehnten Bobs Awards stehen nun fest. Ihr könnt euch heute noch auf der Webseite der Deutschen Welle anmelden und abstimmen. Wir stellen euch eine kleine Auswahl...

Weiterlesen

Netzbürger-Report: Mexikanische Telekomreform riecht nach autoritärer Vergangenheit

GV Advocacy

In dieser Woche blicken wir auf Mexikos byzantinisches Telekomgesetz und nach Costa Rica, wo das Oberste Gericht eine Entscheidung zum Informantenschutz von Medienschaffenden getroffen hat.

8 April 2014

Weiterlesen

Geomapping und Datenanalysen für neu definierte Reportagen über Afrika

Das Oxpeckers Zentrum für investigativen Umweltjournalismus und Land Quest recherchieren Themen aus den Bereichen Umwelt und Entwicklung.

4 April 2014

Weiterlesen

Umweltkatastrophe: In Kolumbien verursacht eine Dürre den Tod von Tausenden von Tieren

Berichten nach sind mehr als 20.000 Tiere bei der Dürre in Casanare, Kolumbien ums Leben gekommen. Bürger und Aktivisten greifen auf soziale Netzwerke zurück, um auf die Umweltkatastrophe aufmerksam zu...

Weiterlesen

Mosambik will “Beleidigungen” im Internet kriminalisieren

Ein Gesetzentwurf, der bald dem Parlament zur Abstimmung vorgelegt wird, würde Textnachrichten, Emails und andere Formen der Internet-Kommunikation kriminalisieren, die die "innere Sicherheit des Staates Mosambik" gefährden.

31 März 2014

Weiterlesen

Ein guter Tag, um Portugals Open Data Community zu stärken

Technology for Transparency Network

In Porto wurde der "International Open Data Day" gefeiert: Begeisternde Gespräche, pragmatische Projekte und ein Treffpunkt für Open-Data-Enthusiasten aus verschiedenen Städten.

30 März 2014

Weiterlesen

SayIt, eine Bürger-Software zum Erstellen von Transkripten

SayIt ist eine neu entwickelte Software, die die mühsame Arbeit mit Transkriptionen erleichtern und eine Archivierung von Transkripten ermöglichen soll.

Weiterlesen

Datenjournalismus in Westafrika: Probleme und Perspektiven

Datenjournalismus in Westafrika kämpft oft mit fehlenden Daten, knappen Geldmitteln und Regulierung.

Regionen

Länder

Sprachen