Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Entwicklung

28 Juni 2015

Im Jemen wird unter anhaltenden saudiarabischen Luftangriffen der Ramadan begangen

Im Jemen wurde der erste Tag des Ramadan - des muslimischen Fastenmonats - gefeiert, während die saudiarabischen Luftangriffe sich verstärken. Noon Arabia berichtet über die tragischen Umstände.

15 Juni 2015

Indien beklagt mittlerweile die weltweit fünfthöchste Zahl an Hitzetoten

Ginge es in Andhra Pradesh um Überschwemmungen oder ein Erdbeben, wäre es ein Trendthema. Dann würden die Leute sagen: "Oh Gott, 2.000 Tote, haltet durch, wir beten für euch...".

28 Mai 2015

Bangladesch möchte Hijras, das dritte Geschlecht, verstärkt in der Verkehrspolizei einsetzen

Hijras sind noch weitreichenden Diskriminierungen ausgesetzt und meist aus dem Arbeitsmarkt ausgeschlossen. Bangladesch möchte sie daher verstärkt in der Verkehrspolizei einsetzen, um das zu ändern.

25 Mai 2015

Energie-, Nahrungsmittel- und Treibstoffknappheit verstärken Leid der Jemeniten, während Bomben der Saudi-Koalition fallen

Auch vor dem Krieg sah sich der Jemen einer humanitären Katastrophe gegenüber: 15,9 Millionen Menschen – oder 61 Prozent der Bevölkerung waren Ende 2014 auf Hilfsgüter angewiesen.

21 Mai 2015

Protesten zum Trotz: Malaysia plant einen Mega-Staudamm, der zur Umsiedlung von 20.000 Einheimischen führen könnte

"Den Nutzen aus dem Bauprojekt haben andere als diejenigen, die in Baram leben und auf lange Sicht das Gute für Baram wollen."

20 Mai 2015

Was tun wir den Gehirnen unserer Kinder an?

Umweltchemikalien können verheerende, lebenslange Schäden anrichten. Können wir unsere Kinder vor solchen Gefahren schützen?

29 März 2015

Mehr als Boko Haram: Die Wiederentdeckung der Ténéré Wüste im Niger

Rising Voices

Niger steht im Krieg mit Boko Haram. Aber wir sollten nicht vergessen, dass der Niger auch das Zuhause vieler Projekte und atenberaubender Natur ist.

14 März 2015

Guinea: Wegen der Ebola-Epidemie drohen Hungersnöte und der Zusammenbruch der Agrarwirtschaft

Die Epidemie war schon Auslöser für Krawalle und Gewalttätigkeiten. Sie hat das landwirtschaftliche Wachstum ins Stocken geraten lassen und die Nahrungsmittelknappheit erhöht.

28 Januar 2015

Die häufigste Todesursache in Entwicklungsländern könnte Sie überraschen

Sind es Mangel- und Unterernährung? Malaria? Nein. Es wird Zeit, dass wir diesem unsichtbaren Killer, der überraschend in Entwicklungsländern weltweit sein Unwesen treibt, mehr Aufmerksamkeit schenken.