Schließen

Wir berichten aus 167 Ländern. Wir übersetzen in 35 Sprachen. Wir sind Global Voices (Globale Stimmen).

Mehr als 800 von uns aus aller Welt arbeiten gemeinsam daran, euch die Geschichten zu erzählen, die sonst schwer zu finden sind. Aber wir schaffen das nicht allein. Obwohl die meisten von uns Freiwillige sind, brauchen wir eure Unterstützung für unsere Redakteure, unsere Technologie, Bürgermedien- und Bürgerrechtsprojekte und unsere Gemeinschaftsveranstaltungen.

Spende jetzt
GlobalVoices in Weiteres »

Libyen: Ist Khamis Gaddafi wirklich wirklich tot?

Dieser Artikel ist Teil unseres Dossiers Libyen Revolution 2011 [en].

Ist Khamis Gaddafi tot? Wirklich wirklich tot? Diese Frage [en] wird genau ein Jahr nach dem Sturz [en] seines Vaters, dem libyschen Diktator Muammar Al Gaddafi, immer noch gestellt.

Die Journalistin Mary Fitzgerald twittert:

@MaryFitzgeraldIT: Nach einem Tag voller Gerüchte sagt ein Sprecher von #Libyens Nationalkongress einem lokalen Fernsehsender, Gadaffis Sohn Khamis sei heute verletzt aufgefunden worden und später gestorben.

Und sie fügt hinzu:

@MaryFitzgeraldIT: Es gab in den letzten 20 Monaten mehrere Berichte über die Festnahme/den Tod von Gadaffis Sohn Khamis, nicht überraschend, dass viele darauf warten Beweise zu sehen #Libyen

Die LibyscheJugendBewegung [original: LibyanYouthMovement] bemerkt:

@ShababLibya: Wir werden auf Bilder warten und weiterhin alle über die Geschichte auf dem Laufenden halten. Wir dachten alle Khamis wäre tot! #Libyen

Und Huda erwähnt:

@hudduh: Khamis ist öfter gestorben als Kenny. Auf das unvermeidliche Handy-Filmmaterial warten, das seine Festnahme/ seinen Tod bestätigt. #Libyen

NPR Seniorstratege Andy Carvin twittert:

@acarvin: Zeigt uns Khamis Gaddafi. Beweist es. Bis ihr das tut, wird er Keyser Söze bleiben. #libyen

Unterdessen prophezeit Iyad El-Baghdadi:

@iyad_elbaghdadi: Irgendein Depp erstellt und verbreitet ein gephotoshoptes Bild des toten Khamis #Gaddafi in 3… 2… #Libyen

Und das libysche AletheiaLibya kommentiert:

@AletheiaLibya: Wenn #Gaddafi “für immer im Herz Libyens lebt”, sei es nur fair, dass Ibrahim & Khamis für immer in #Libyens Gefängnissen leben sollen.

Moussa Ibrahim war Gaddafis Sprecher. Nachrichtenberichte von heute erklären, dass er in Tahouna, im Süden der Hauptstadt Tripoli, festgenommen wurde.

Der Journalist Jenan Moussa ruft zur Vernunft auf:

@jenanmoussa: Leute, hört auf Gerüchte zu streuen. Ich bestätige, dass niemand in Libyen zur Zeit Nachrichten über Khamis Gaddafi bestätigen kann

Nur die Zeit kann zeigen ob Khamis Gaddafi das Schicksal seines Vaters bald teilen wird.

Dieser Artikel ist Teil unseres Dossiers Libyen Revolution 2011 [en].

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..


Regionen

Länder

Sprachen