Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

China: Das politische Drama um Wang Lijuns „Stress-Urlaub“

Die Nachricht des heimlichen Besuches des US-Konsulats durch den ehemaligen Polizeichef von Chongqing, Wang Lijun [en], wird zur Zeit von chinesischen Bloggern mit Aufmerksamkeit verfolgt. Viele glauben, dass Wang versuchte, sich durch sein Gesuch nach Asyl in den USA selbst zu schützen, um nicht im Machtkampf [en], den der Parteisekretär von Chongqing Bo Xilai in Peking führt, als Sündenbock dazustehen.

Wang Lijung wurde nach einer im Jahre 1999 durchgeführten erfolgreichen Razzia bei einer Triade in der Provinz Liaoning seit 2000 als Vorbild für die chinesische Polizei gesehen. Im Juni 2008 wurde der Anti-Triaden-Held zum Polizeichef der Stadt Chongqing ernannt. In Zusammenarbeit mit Bo Xilai verhaftete er eine große Anzahl von ehemaligen Regierungsbeamten von Chongqing, unter ihnen auch den ehemaligen Chef des Justizbüros Wen Qiang und den stellvertretenden Polizeichef Pang Changjian, aufgrund von Korruptionsverdacht. Im Mai 2011 wurde Wang zum stellvertretenden Oberbürgermeister von Chongqing gewählt.

Zu einer dramatischen Wende kam es am 2. Februar 2012, als das Informationsbüro der Stadtregierung Chongqing über Weibo folgende Nachricht [zh] verbreitete:

据悉,近日市委决定,王立军同志不再兼任市公安局局长、党委书记,以副市长身份分管联系经济领域工作。

Wir müssen mitteilen, dass die Stadtregierung kürzlich entschieden hat, dass Wang Lijung nicht länger als Polizeichef und als Sekretär des Parteikomitees von Chongqing zur Verfügung steht. Er wird als stellvertretender Oberbürgermeister für wirtschaftliche Angelegenheiten im Amt bleiben.

Während Wang am 6. Februar noch eine öffentliche Funktion inne hatte, verkündete [zh] das Informationsbüro zwei Tage später am 8. Februar auf Sina Weibo allerdings:

据悉,王立军副市长因长期超负荷工作,精神高度紧张,身体严重不适,经同意,现正在接受休假式的治疗。

Wir müssen mitteilen, dass der stellvertretende Oberbürgermeister Wang Lijun aufgrund der Arbeitsbelastung an Bluthochdruck leidet. Er ist sehr krank und es wurde entschieden, dass er eine “Urlaubsbehandlung“ erhalten soll.

Am selben Tag bestätigte das US-Außenministerium, dass Wang ein Treffen im Konsulat von Chendu hatte, zu dem er aus „eigenen Willen“ anreiste.

Politikwissenschaftler und die Massenmedien [zh] glauben, dass dieser Vorfall als eine Folge eines Machtkampfes innerhalb der Kommunistischen Partei Chinas zu sehen ist. Präsident Hu Jintao und Premierminister Wen Jiabao wollen Bo Xilai gemeinsam kaltstellen, bevor sie sich am kommenden 18. Nationalkongress der Kommunistischen Partei Chinas [en] aus ihren Ämtern zurückziehen. Nach Meinungen aus Chongqing scheint es, dass Wangs Machtdemonstration erfolgreich war und er nun unter dem Schutz der Parteizentrale [en] steht. Gleichzeitig zeigt sich auf Twitter, dass Netizens ihre eigenen Spekulationen über den Ablauf der Geschehnisse anstellen.

Bo Xilai am Schlingern: Korruptionsbekämpfer Wang springt weg und lässt den Oberbürgermeister und stellvertretenden Parteisekretär von Chongqing Huang Qifen („rote Schriftzeichen“) zurück; Karikatur von Rebel Pepper.

Bo Xilai am Schlingern: Korruptionsbekämpfer Wang springt weg und lässt den Oberbürgermeister und stellvertretenden Parteisekretär von Chongqing Huang Qifen („rote Schriftzeichen“) zurück; Karikatur von Rebel Pepper.

Zum einen glaubt [zh] Tufuwugan, dass Wang Lijung zum Sündenbock Bo Xilais gemacht wurde:

估计有人要搞薄都督,想阻止他进常委分赃,先卸了都督的左右膀,都督当然为了自保要牺牲王立军,在文革时连自己老爹都能把他肋骨踹断几根的人,牺牲王立军算什么,王立军估计看到处境不行,也知道都督会把他出卖,所以为了自保,做出跑到美使馆的事,精彩大戏正在上演。

Ich glaube jemand wollte Bo an seinem Einzug in den ständigen Ausschuss des Politbüros hindern und sie taten es, indem sie ihm seine Arme wegnahmen. Bo wird Wang Lijun opfern, um sich selbst zu schützen. In der Kulturrevolution brach er sogar ein paar Rippen seines eigenen Vaters. Dagegen ist der Verrat an Wang Lijun eine Nichtigkeit. Wang Lijun ahnte wahrscheinlich, dass Bo ihn fallen lassen würde und floh deshalb in das US-Konsulat. Was für eine interessante Seifenoper.

Alan Huang glaubt [zh], dass Wang in seiner politischen Karriere zu naiv war:

蒙古族人王立军从小练得一身好武术,如果领导内蒙古独立,估计能成民族英雄,丫非走蒙奸的道路,最终身败名裂。在这个拼爹的年代,出生于铁路工人家庭的王立军,竟然幻想和太子党党魁薄熙来鱼死网破。连店是谁开的还没搞清楚就敢来砸场子,相当naïve啊。

Der Mongole Wang Lijung lernt seit seiner Kindheit Kampfsport. Er könnte die Unabhängigkeitsbewegung der Inneren Mongolei führen und dadurch ein nationaler Held werden. Aber er kehrte seinen Leuten den Rücken zu und lebt in Schande. In einer Gesellschaft, in der der Status einer Person durch den Status des Vaters definiert wird, ist es nicht möglich, dass ein Sohn eines Eisenbahnarbeiters gegen den Anführer der Kronprinzen [en] Bo Xilai kämpfen kann. Er hat keine Ahnung, wer die Kontrolle hat. So blauäugig.

Andererseits glaubt [zh] Quimazha, dass Wang einen guten Zug gemacht hat:

我忽然觉得,王立军不傻。闯美领馆避难只是寻求轰动效应,以防被蒸发。另外,他声称他已经将内幕证据等放在了安全的地方,杀他就会自动解密。谁知道这个安全的地方就不是美领馆呢?这个老侦查出身的人,应该比好莱坞谍战片编辑更有想象力。嘲笑王立军闯关之举恐怕是不智的。

Auf einmal glaube ich, dass Wang Lijun doch nicht so dumm ist. Er floh in das US-Konsulat um öffentliche Aufmerksamkeit zu erlangen, damit er nicht ausgelöscht wird. Zusätzlich kann er geltend machen, dass alle Beweise [über Bo] an einem sicheren Ort versteckt sind. Falls er getötet wird, werden die Geheimnisse offengelegt. Dieser sichere Ort könnte das US-Konsulat sein. Mit seiner Erfahrung in Ermittlungen sollte er einfallsreicher sein als jeder Hollywood-Regisseur. Die Personen, die über Wang Lijing lachen sind zu unwissend.

Da Wang Lijun sehr heftig bei der Unterdrückung von politischen Aktivisten vorging, sind Dissidenten auf Twitter über sein Hilfsgesuch bei den „feindlichen Kräften“ sehr erfreut.

Gongmingyaoyao spottet [zh] über Wang:

王立军教育我们,不管怎么当五毛,关键时刻还是美国人才是亲爹啊

Wang Lijung lehrt uns, dass alle 50 Cents wissen, dass die Amerikaner in solchen kritischen Momenten die Väter sind…

Wuyuesanren wiederholt [zh] Gongmingyaoyaos Bemerkung auf Sina Weibo:

早就说咱们官员最信任的政府是美国政府,中美关系那不是一般的好,好多人还不信。王立军跑美领馆这事儿再次确证了这种说法吧?我们这帮你们嘴里的美分带路党最多是看好美国的制度,认为值得我们学习,他们才是真把身家性命押在美国那边。五毛们,你们醒醒吧。

Ich sagte schon immer, dass unsere Offiziellen der US-Regierung mehr als allen anderen trauen. Die Menschen glauben einfach nicht, dass die chinesisch-amerikanischen Beziehungen so gut sind. Ist das durch Wangs Verhalten nicht noch mal bewiesen worden? Wir, die als US-Dollar-Gang [im Gegensatz zur 50 Cent-Partei] tituliert werden, wir schätzen das amerikanische System und wollen von ihm lernen. Aber sie [die Offiziellen] lassen ihre Familien und ihren Reichtum in den USA. Bitte wacht auf 50 Cents!

Shang Guangluan berichtet [zh] von dem, was sie auf der Straße hört:

晕啊,刚刚在小店吃面,听见几个民工都在谈王立军的事,这事儿成了全民娱乐了。但他们集体得出的结论是:王立军肯定被以叛国罪枪毙。这个……

Oh mein Gott … Ich war gerade in einem kleinen Restaurant Nudeln essen, als ich eine Gruppe Wanderarbeiter über Wang Lijun sprechen hörte. Der Vorfall ist zu einer Volksbelustigung geworden. Ihr Fazit ist: Wang Lijun wird aufgrund von Landesverrat erschossen.

Der politische Dissident Ye Du macht darauf aufmerksam [zh], dass:

【网络热点观察】全民网络热炒王立军。王捕头事件深刻反映了在一个互害型社会里,即使是体制中人,也没有一个人是安全的。今天加害于人的,明天也随时因为站队、利益等问题而被害。这就是为什么我们说一个民主社会的来临才是全体公民福泽的原因,这样才可避免互相恐惧、互相伤害。

[Beobachtungen online] Alle sprechen im Netz über Wang Lijun. Dieser Vorfall zeigt, dass in einer Gesellschaft, in der alle, sogar Angehörige des Establishments, sich gegenseitig schaden, keine Sicherheit existiert. Heute schadest du jemandem, morgen wirst du leiden, sei es aufgrund deiner Gruppenzugehörigkeit oder weil du die Interessen eines anderen verletzt. Das ist der Grund, warum wir sagen, dass Demokratie der Ausweg aus so einer gegenseitig zugefügten Angst und Verletzung ist.

Der Autor Ye Kuangzheng glaubt [zh], dass Wang Lijuns Schritt eine Wende in der Geschichte Chinas anzeigt:

王立军进入美国使领馆,已被证实。这是1949年以来,高层官员第一次做出这种令人震惊的举动。林彪那次属出走未遂。由此可想象,王所置身的政治环境,没有巨大恐惧,极难迈出这一步。王立军的这一步,王立军的未来,会对中国未来的政治生态和官员心理有重大影响。王立军引发的政坛地震,也只是刚刚开始

Es wurde bewiesen, dass Wang Lijun das US-Konsulat betreten hat. Das ist das erste Mal seit 1949, seit der misslungenen Flucht von Lin Biao, dass ein hochrangiges Regierungsmitglied so einen gewaltigen Schritt unternommen hat. Die Angst, mit der Wang konfrontiert war, muss enorm gewesen sein. Ansonsten würde er nicht so einen Schritt machen. Wang Lijun´s Taten und seine Zukunft wird einen großen Einfluss auf die zukünftige politische Landschaft und den psychologischen Zustand von Regierungsmitgliedern in China haben. Das politische Erdbeben hat erst begonnen.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..